Homepage » Wissenschaftliche Tätigkeiten

Wissenschaftliche Tätigkeiten
Die Arbeitsstelle hat unterschiedliche Konferenzen und Vorträge, Symposien und wissenschaftliche Veranstaltungen zu Themenbereichen von Philosophie, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft u.a. durchgeführt, gemeinsam organisiert mit Einrichtungen wie der MA-Programm "Politikwissenschaft und Soziologie" der Athener Universität, dem Goethe-Institut, der Botschaft von Österreich und anderen Institutionen.

Bisherige Aktivitäten (Auswahl):


Veranstaltungsreihe „Fokus auf Faschismus II“ mit Filmvorführungen und Präsentationen, organisiert mit dem Masterstudiengang "Politikwissenschaft und Soziologie" des Fachbereichs Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung, in Zusammenarbeit mit dem griechischen Filmarchiv und der Rosa-Luxemburg-Stiftung sowie mit Unterstützung des Goethe-Instituts und der Michael-Cacoyannis-Stiftung. Mai – Juli 2014, Griechisches Filmarchiv (Iera Odos Str. 48, Keramikos) und Cacoyannis Stiftung (Peiraios Str. 206).

Veranstaltungsreihe „Fokus auf Faschismus I“ mit Filmvorführungen und Präsentationen, organisiert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, dem griechischen Filmarchiv und dem Masterstudiengang Politikwissenschaft und Soziologie des Fachbereichs "Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung". April-Mai 2013, Griechisches Filmarchiv (Iera Odos Str. 48).

Vortrag von Prof. Andreas Arndt dem Titel "Hegel, Marx und Freiheit". Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Masterstudiengang Politikwissenschaft und Soziologie des Fachbereichs "Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung" und der Arbeitsgruppe „Philosophie in den Sozialwissenschaften“ der Universität Athen. 02. Juli 2014, Argyriadi Amphitheater, Hauptgebäude der Universität Athen, Panepistimiou Str. 30.

Konferenz zum 200sten Todestages Heinrich von Kleists. Organisiert in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Athen. 08.-10. Dezember 2011, Neues Auditorium, Universität Athen (Panepistimiou Str. 30).

Informationsveranstaltung über die Masterstudiengänge in Deutschland mit Alexander Roggenkamp. Organisiert in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). 30. November 2011, Universität Athen (Hörsaal 13, Sina Str. 3.

Hegel-Symposium zum 200. Jahrestag der „Phänomenologie des Geistes.“ 08. November 2007, Drakopoulos-Auditorium, Hauptgebäude der Universität Athen (Akademias Str. 50).

Konferenz Europa in einer globalisierten Wirtschaft. Organisiert in Zusammenarbeit mit der griechischen Stiftung für Europa- und Außenpolitik (ELIAMEP), der österreichischen Botschaft und der Wirtschaftsfakultät der Universität Athen. 25. Mai 2006, Drakopoulos-Auditorium, Hauptgebäude der Universität Athen, (Panepistimiou Str. 30).

Konferenz Die Suche nach einer europäischen Identität.  Organisiert in Zusammenarbeit mit der griechischen Stiftung für Europa- und Außenpolitik (ELIAMEP) und der österreichischen Botschaft. 12 Januar 2006, Drakopoulos-Auditorium, Hauptgebäude der Universität Athen, (Panepistimiou Str. 30).

Symposium „Der Geist der Aufklärung in der Moderne.“ Oranganisiert in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, der Zeitschrift "bemerkenswert" und der Sakis-Karagiorgas-Stiftung. 26. Mai 2005, Auditorium des Außenministeriums (Akademias Str. 1).

Symposium „Österreich und Griechenland: eine aktive Politik für den Balkan.“ Organisiert in Zusammenarbeit mit dem griechischen Zentrum für Europäische Studien (EKEM) und der österreichischen Botschaft . 26. Mai 2005.

Universität Athen: Grundstudium-Lehrveranstaltung des Fachbereichs "Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung" Post-Krieg Deutschland: Außenpolitik, Wirtschaft und Gesellschaft, 2004-2010.

Das Kant-Jahr. Konferenz zum ewigen Frieden. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut. 06.-09. Dezember 2004, Drakopoulos-Auditorium, Hauptgebäude der Universität Athen, (Panepistimiou Str. 30).

Vortrag zum Thema "Das bundespolitische System in Deutschland im Rahmen der Kulturarbeit" mit Dr. Albert Spiegel, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland. 30. November 2004, Drakopoulos-Auditorium, Hauptgebäude der Universität Athen.

Vortrag zum Thema "Der Einfluss der Kultur im Prozess der europäischen Integration" mit Stefanie-Vera Kockot, Dozentin an der Universität Lüneburg. 02. Juni 2004, Universität Athen (Aeolou Str. 42).